Kärcher MV 6 P Premium

Kärcher MV 6 P Premium

Kurzbeschreibung

Kärcher MV 6 TesturteilDer Kärcher MV 6 P Premium wird seinem Namen durchaus gerecht. Wer sich ein Premiumgerät unter den Mehrzwecksaugern wünscht, wird mit diesem Modell zufrieden sein. Eine 2.000 Watt starke Saugleistung bei einem gleichzeitigen Stromverbrauch von lediglich 1.300 Watt ist eines der herausstechenden Merkmale dieses Modells. Für alle, die das ‚Mehr‘ an Saugkraft wünschen, etwa zur Beseitigung von Staub und Schmutz bei Renovierungsarbeiten, ist der Kärcher MV 6 P, der sowohl mit trockenem als auch nassem Schmutz fertig wird, eine gute Lösung. Und wenn Schmutzansammlungen gar nicht erst entstehen sollen, lassen sich durch die Steckdose mit Ein- und Ausschaltautomatik auch Elektrowerkzeuge direkt anschließen. Das Aufsaugen des Schmutzes beim Hobeln, Sägen oder ähnlichen Tätigkeiten, erfolgt somit direkt. So lässt sich ein weiterer Arbeitsschritt sparen.

 

Besonderheiten

  • Inklusive Nass-/Trockenbürste
  • Mit Blasfunktion
  • Praktische Parkposition
  • Leistung lässt sich nach Bedarf regulieren
  • Saugschlauch, 2.2 m, 35 mm
  • Mit 2 Saugrohren, 0.5 m, 35 mm, Edelstahl
  • Elektrowerkzeuge lassen sich über Adapter anschließen
  • In Filterkassette befindet sich Flachfaltenfilter

 

Beschreibung

Kärcher MV 6 P Premium SaugleistungWann immer ein herkömmlicher Staubsauger an seine Leistungsgrenzen stößt, hat der Kärcher MV 6 P Premium seinen Auftritt. Ob Keller, Werkstatt oder Fahrzeugraum; das Aufsaugen selbst grober oder nasser Verschmutzungen ist mit diesem Modell problemlos möglich. Der MV 6 P Premium gehört daher zu den Spitzenmodellen aus dem Hause Kärcher. Er saugt so stark wie ein 2.000 Watt-Sauger und hat dabei einen Stromverbrauch von lediglich 1.300 Watt. Das Fassungsvermögen des hochwertigen Edelstahlbehälters beträgt 30 Liter. Hier lässt sich also einiges aufsaugen. Und bei dem Kärcher MV 6 P Premium spielt die Konsistenz des Schmutzes dabei fast keine Rolle. Kärcher MV 6 P Premium AuszeichnungSelbst Wasser lässt sich mühelos aufsaugen, statt es mühsam aufzuwischen. Und Hobbyhandwerker werden die Möglichkeit zu schätzen wissen, Elektrowerkzeuge, beispielsweise Hobel oder Sägen, direkt an den Sauger anschließen zu können. Fortan fallen keine Späne mehr, wo gehobelt wird, denn der MV 6 P Premium saugt den Schmutz quasi direkt beim Bestehen sauber auf. Das Modell kommt mit einer Filterkassette, in der sich ein Flachfaltenfilter befindet. Die Kassette muss lediglich herausgeklappt werden, damit der Filter ausgebaut werden kann. Kein Schmutzkontakt, kein Ärgernis über Schmierereien. Mit seinem 6 m langen Kabel ist auch ein recht großer Aktionsradius gewährleistet, so dass das Säubern mit dem MV 6 P Premium noch komfortabler ist. Die ebenfalls mitgelieferten Verlängerungsrohre sorgen für noch mehr Reichweite. Kärcher Nass-Trockensauger für das AutoSo lässt sich beispielsweise auch die Decke sehr gut erreichen. Sind die zu reinigenden Stellen schwer zugänglich, etwa die hintere Seite von Heizkörpern, erweist sich zudem die mitgelieferte Fugendüse als sehr praktisch. Die einzelnen Düsen lassen sich dank abnehmbarem Handgriff direkt auf den Saugschlauch aufsetzen. Und wem saugen nicht genug ist, der kann mit dem Kärcher MV 6 P Premium auch blasen. So eignet sich das Gerät auch sehr gut als Laubbläser. Dafür wird einfach zwischen der Saug- und Blasfunktion umgeschaltet.

 

 

 

Vorteile

  • Patentiertes Filterwechselsystem – Filter reinigen ohne Schmutzkontakt
  • Schmutzbehälter fasst 30 l
  • Saug- als auch Blasfunktion vorhanden
  • Großer Aktionsradius dank 6 m Kabel
  • Für Nass und Trockensaugen geeignet
  • Praktische Entleerung des Behälters dank Ablassschraube
  • Abnehmbare Handgriff
  • Zusätzliche Steckdose am Gerät
  • Praktische Parkposition
  • Drehschalter für Leistungsregulierung

Nachteile

  • Der Preis ist nur auf den ersten Blick ein möglicher Nachteil, da sich der Kärcher MV 6 P Premium als wahrer Allrounder unter den Mehrzwecksaugern erweist und die Anschaffung weiterer Geräte somit entbehrlich macht.

 

Ausstattung

Kärcher Ausstattung

  • Saugschlauch, 2.2 m / 35 mm
  • Abnehmbarer Handgriff mit elektrostatischem Schutz
  • Saugrohre, 2 Stück / 0.5 m / 35 mm
  • Nass-/Trockensaugdüse, umschaltbar mit 2 Gummi- und 2 Bürststreifen
  • Flachfaltenfilter, in herausnehmbarer Filterkassette
  • Vliesfilterbeutel, 1 Stück
  • Blasfunktion
  • Parkposition
  • Filterreinigung
  • Ablassschraube
  • Zubehöraufbewahrung am Gerät
  • Adapter für den Anschluss von Elektrowerkzeugen
  • Flexibler Werkzeugschlauch, 1 m / 35 mm
  • Ein-/Ausschaltautomatik
  • Stoßfester Umlaufschutz
  • Leistungsregulierung
  • Komfortabler 3 in 1 Tragegriff
  • Drehschalter (Ein/Aus)
  • Ablagefach für Kleinteile

 

Technische Daten

Aufklappen / Zuklappen

Quelle: Kärcher Webseite

Kennwerte

  • Leistung entspricht* (W): 2000
  • Energieverbrauch (W): 1300
  • Behältergröße/-material (l): 30
  • Anschlusskabel (m): 6
  • Nennweite Zubehör (mm): 35
  • Spannung (V): 220 / 240
  • Gewicht ohne Zubehör (kg): 9.1
  • Abmessungen (L × B × H) (mm): 418 x 382 x 694

* Verglichen mit Kärcher Mehrzwecksaugern 2013.

Fazit

  • Ausstattung
  • Bedienung
  • Qualität
  • Preis / Leistung

Fazit

 

5

Mit dem Kärcher MV 6 P Premium erhalten Nutzer einen Mehrzwecksauger, mit dem sich sowohl Sägespäne als auch Pfützen aufsaugen lassen. Dank der patentierten Filterentnahme kann der Filter ohne Schmutzkontakt gereinigt werden. Und da sich das Gerät auch als Laubbläser nutzen lässt, ist der MV 6 P Premium ein High-End-Mehrzwecksauger der Qualitätsmarke Kärcher, das sich für alle anfallenden Säuberungsarbeiten auf dem Grundstück einsetzen lässt.

Jetzt bei Amazon ansehen*